Freitag, 28. November 2014

6. Tag: Sanibel - Around the island and Happy Thanksgiving

Das Wetter war heute wieder perfekt, nicht zu warm nicht zu kalt, aber als erstes stand um 7 Uhr unsere Joggingrunde an. Danach ging es nahtlos ins Frühstück über.


Wir haben uns dann zu Fuß auf den kurzen Weg zum Fishing Pier und zum Sanibel Lighthouse gemacht.










Hier sind uns allerhand Tiere, vor allem Vögel, vor die Linse "gelaufen". Und wir haben sogar Delphine gesehen, die wirklich sehr sehr nah am Strand entlang geschwommen sind.


Vor allem die Pelikane hatten es uns angetan...









Aber es gab natürlich auch noch andere Vögel...






Am Strand entlang ging es weiter zum Sanibel Lighthouse. Das ist jetzt nicht sooooo spektakulär, aber immerhin weihnachtlich geschmückt ;-)



Super Mario war auch schon da... Luigi suchen wir noch ;-)


Wir sind dann am Strand entlang zurück zum Tarpon Tale Inn gelaufen.





Die Briefkästen sind hier aber auch wirklich schöner als bei uns zu Hause.




Dann haben wir uns auf den Weg nach Captiva Island gemacht. Allerdings konnten wir uns dort nicht so sonderlich viel angucken, weil es dort überhaupt keine öffentlichen Parkplätze gibt bzw. es gibt zwar einen, der ist aber am Ende der Insel und um von dort aus ins Geschehen zu kommen, muss man erstmal wieder die halbe Insel ablaufen. Und leider war der auch voll besetzt.

Wir haben aber immerhin einen Starbucks gefunden, und Weihnachtsdeko ;-)







Auch wenn es irgendwie komisch ist, dass Palmen hinterm Weihnachtsbaum stehen. Aber nach einer knappen Woche, haben wir uns daran auch schon gewöhnt.

Auf dem Rückweg sind wir noch einmal kurz durch das J.D. Ding National Wildlife Refuge gefahren. Das war heute an Thanksgiving nach 2 Uhr kostenlos, das wussten wir aber vorher nicht. Ansonsten hätte es 5$ gekostet, was auch noch zu verschmerzen gewesen wäre.





Beim letzten Besuch vor 3 Jahren haben wir hier noch Alligatoren gesehen, aber dieses Mal waren leider keine in Sicht. 

Zurück in unserer Unterkunft haben wir uns unserem Thanksgiving Menü gewidmet. 

Fast standardgemäß gab es Trut"hähnchen" mit grünen Bohnen, Mashed Sweet Potatoes und Cranberrysauce. 


Und zum Nachtisch einen Thanksgiving Cupcake, Delicious!



In diesem Sinne: Happy Thanksgiving!




Kommentare:

  1. Schöne Fotos...ich lieeebe Pelikane :-)

    AntwortenLöschen
  2. super Mario, wie geil!! :D hier gab's am Wochenende lecker thanksgiving-essen mit Truthahn ... yummi! :)
    LG K&M

    AntwortenLöschen