Freitag, 31. Mai 2013

9. Tag - Jackson Hole und Grand Teton Nationalpark

Der heutige Tag startet mit einem entspannten Bummel durch das wunderhübsche Städtchen Jackson.
Zu meinem Leidwesen gibt es hier auch noch viel zuviele tolle Geschäfte... Der ein oder andere Dollar ist natürlich wieder in die amerikanische Wirtschaft geflossen... Nee, was bin ich gutmütig ;-)








Es gab aber auch wirklich zu süße Sachen...


... okeee... das habe ich nicht gekauft, aber dafür ganz viele andere schöne Sachen!


Das dachte ich mir auch und wollte Marco eigentlich das hier schenken...


Gefiel ihm nicht... verstehe ich nicht???






Nach einem kurzen Pläuschchen mit Abraham Lincoln und Albert Einstein mussten wir uns dann auch auf den Weg in den Grand Teton Nationalpark machen.

Leider war dieser uns wettermäßig heute gar nicht wohlgesonnen und hat sich nur von seiner vernebelten und verregneten Seite gezeigt. Alle Foto Hotspots, die wir eigentlich anfahren wollten konnte wir vergessen.





Die Berge ließen sich meist nur im Hintergrund erahnen... aber wir haben uns trotzdem bei frühlingshaften 3-5 Grad tapfer durchgekämpft.


Und immerhin haben sich noch ein paar Elks blicken lassen... die meisten Tiere haben sich anläßlich des Wetters wohl auch irgendwo verkrochen. Wer kann es ihnen verdenken.



Am späten Nachmittag sind wir dann im Yellowstone Nationalpark angekommen.


Hier wurde das Wetter dann langsam besser und auf dem Weg zu unserem Motel sind wir an der ein oder anderen Bisonherde vorbeigekommen.




Nun hausen wir die nächsten 4 Nächte in West Yellowstone im Evergreen Motel.


Die Internetverbindung ist allerdings mehr als dürftig und fällt öfter mal aus.
Falls ihr also nichts von uns hört, dann sind wir vermutlich nicht von Bisons angegriffen worden, sondern einfach gerade nicht Wi-Fi-fähig!

Euch allen schon mal ein schönes Wochenende,


Kommentare:

  1. du und die amerikanische wirtschaft ... eine freundschaft für's leben! ;o) schade mit dem nebel, bei uns damals war ja bestes wetter. dafür haben wir jackson aber nur einen kurzbesuch abgestattet und im yellowstone war das wetter nicht immer so dolle. wir drücken euch da schon mal die daumen und sind gespannt auf den morgigen post! :) lg von uns an euch

    AntwortenLöschen
  2. Das Örtchen sieht ja total nett aus, da wär ich auch noch etwas shoppen gegangen ;-)
    Die neue Wanderhose kommt ja auch schon zum Einsatz!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Im Grand Teton war das Wetter bei uns auch nicht so berauschend. Hauptsache im Yellowstone wird es besser.

    Jackson fanden wir nicht so toll und sind nur durchgefahren. Es war uns einfach zu voll! Zum Glück war es bei euch besser!

    Viel Spaß noch im YSNP!!!

    AntwortenLöschen