Donnerstag, 28. Mai 2015

8. Tag: Wüstenritt nach Phoenix

Ganz entspannt haben wir heute früh unser schönes Cottage in Point Loma verlassen und uns gegen halb elf auf den recht langen Weg nach Phoenix gemacht.

Als Zwischenstopp hatten wir uns ungefähr auf der Hälfte der Strecke Yuma, Arizona ausgeguckt. Dort kann man sich u.a. ein altes Gefängnis anschauen.


Das Yuma Territorial Prison, was allerdings nur 33 Jahre "geöffnet" hatte. Von 1876 bis 1909.

Der Eintritt kostet pro Person 6$, wenn man vorher am Visitor Center hält, dann bekommt man mit einem Coupon 1$ Rabatt.

Der Wachturm

Der Historic Park ist nicht besonders groß, er besteht aus einem Shop, einem Picknickareal, dem Wachturm, einem Museum, wo man sich einiges zu den damaligen Insassen durchlesen kann und dem Zellentrakt.




Durch das Museum, was auf dem oberen Bild zu sehen ist gelangt man in den vorderen Bereich des Zellentrakts.











Unter anderem gab es auch eine "Dark Cell" hier mussten Insassen rein, die sich im Gefängnis mal nicht ganz korrekt verhalten haben.




Vom vorderen Zellenbereich konnte man noch in den Innenhof gehen:





Blöd gucken? Kann ich! 

Außerhalb des Parks (kostenlos quasi) liegt der Friedhof.



Wenn das nicht dran stehen würde, dann könnte man das allerdings auch übersehen ;-)

Eigentlich wollten wir danach noch durch Downtown Yuma laufen und mal gucken, was uns dort noch erwartet, aber leider hatten wir dafür dann keine Zeit mehr. 

Yuma lohnt auf jeden Fall einen Zwischenstopp, man kann hier auch noch ein paar andere Sachen besichtigen und angesichts der doch recht heißen Temperaturen (um die 100° Fahrenheit, ca. 37 Grad) kann man hier sogar im Colorado River baden. Was tatsächlich einige gemacht haben.



Für uns ging es dann noch 3 Stunden weiter Richtung Phoenix. Mit einem kurzen Zwischenstopp bei Applebee's in Tempe.


Das Essen war mal wieder sehr figurfreundlich... *hüstel*



Aber was solls... ist ja Urlaub ;-)

Weiter ging es dann noch die zwanzig Minuten bis nach Scottsdale, untergebracht habe ich uns im Days Inn.





Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet und haben sogar einen Balkon, reicht vollkommen für die zwei Nächte. Mehr als Schlafen machen wir hier ja sowieso nicht.


So, hier ist jetzt Bettgehzeit, morgen werden wir uns wohl mal wieder einen Wecker stellen, damit wir auch alles schaffen, was wir auf dem Zettel haben. 

Kommentare:

  1. Bei appelby gibt es aber auch WW Salate..*grins* oder war das bei Wendys*überleg*...
    Euch eine gute Nacht...bis morgen..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, das war früher bei Applebee's, ist aber jetzt nicht mehr so ;-)

      Löschen
  2. applebee's ... i love it! :) kennt ihr den film "todeszug nach yuma"? müssen wir uns jetzt glatt nochmal angucken, ob man da was wiedererkennt! lg K&M

    AntwortenLöschen