Montag, 14. November 2011

Revue passieren - 10.11. Grand Cayman

Am Donnerstag war also unser letzter Landgang angesagt. Das Ziel waren die Cayman Islands, genauer gesagt Grand Cayman.



Dieses Mal sind wir in einem Vierergrüppchen vom Schiff gegangen und haben erstmal zu Fuß Georgetown erkundet.







Danach haben wir uns dann nach Tourguides umgeschaut um noch ein bißchen mehr von Georgetown bzw. Grand Cayman zu sehen. Gefunden haben wir dann "Rosa".
Rosa ist gefühlt die älteste Taxifahrerin in ganz Georgetown, aber natürlich auch die Erfahrenste.


So haben wir z.B. das Anwesen von Tom Cruise gesehen, was gerade von  zwei Handwerkern fit gehalten wurde.


Die alten Cottages von Georgetown haben wir auch noch besichtigt.



Dann haben wir "Hell" besucht, das ist eine Gruppe von kurzen schwarzen Felsformationen die in die Höhe ragen. Es gibt verschiedene Theorien über die Namensgebung, eine ist z.B. das ein Beamter die Felsen gesehen hat und ausgerufen hat: "So muss es in der Hölle aussehen".
Jedenfalls wurde hieraus eine Touristenattraktion "geschaffen" mit einem Postamt und verschiedenen Touristenshops.



Danach ging es weiter zu einer Rumverkostung. Da haben wir jeder ca. 5 Pinnchen Rum von Rosa eingeschenkt bekommen. War aber lecker und schmeckte ganz anders, als ich Rum sonst in Erinnerung hatte.











Weiter ging es zu einem Delphin Encounter, dort konnte man mit Delphinen schwimmen, aber wir haben nur kostenlos zugeschaut wie andere das gemacht haben.


Insgesamt hatten wir eine nette Inseltour und waren zufrieden.


Inzwischen sind wir wieder in Miami und werden gleich die Koffer packen, um 16:20 Uhr Ortszeit geht der Flieger zurück nach Düsseldorf. Das Reisetagebuch werde ich allerdings noch beenden und Euch noch vom schönen Key West berichten, dort hat es uns wirklich gut gefallen.



Kommentare:

  1. Oh, Reisebekanntschaften? Wie nett!
    Nett hört sich auch euer Ausflug an :-)
    Kommt gut nach Hause (und da freu ich mich dann auf den Key West Bericht - das hat uns nämlich auch sehr gut gefallen und wir wären gern länger als eine Nacht geblieben).

    AntwortenLöschen
  2. rosa sieht ja niedlich aus, voll knuffig! und die caymans machen ja auch'n tollen eindruck!
    nu seid ihr schon unterwegs gen heimat ... wieder zurück in die kälte ... *bibber*
    lg katrin

    AntwortenLöschen