Montag, 7. November 2011

Viva Mexico




Nachdem wir nun 1,5 Tage auf See waren und Miami am Samstag gegen 17:30 Uhr verlassen haben sind wir heute früh gegen 6 Uhr Ortszeit sind wir im Hafen von Cozumel (Mexico) angelegt.



Gerade haben wir uns das Frühstück vom Room Service auf die Kabine bringen lassen und gegen 10 Uhr gehen wir an Land und erkunden ein bißchen die Gegend.

Leider können bzw. wollen wir auf See das WiFi nicht nutzen, weil es mal eben schlappe 0,75$ die Minute kostet, Handyempfang haben wir auch nur im Hafen, von daher bitte nicht wundern, wenn wir uns mal nicht melden können.

Gestern hatten wir übrigens schon Captain's Dinner und haben unseren italienischen Kapitän Claudio Cupisti kennengelernt. 



Morgen legen wir in Belize an evt. können wir uns von dort aus wieder melden!

Bis bald,


Kommentare:

  1. Hach hört sich das schön an!!

    Und schick seht ihr aus im Anzügle bzw. Kleidle!!

    Weiterhin viel Spaß auf See (hoffe ihr wisst wo die Schwimmwesten sind) und ganz tolle Landgänge!!!

    AntwortenLöschen
  2. CHic seht ihr aus...
    Viel Spaß und Entspannung auf eurem weiteren Trip...
    Berichten kannst du ja dann wenn ihr wieder daheim seid..
    Lg Elke

    AntwortenLöschen
  3. chic chic die herrschaften, ich muß schon sagen!! :)
    weiterhin gute reise und noch ein paar entspannte tage!!
    lg katrin

    AntwortenLöschen
  4. Und, seid ihr seefest? Habt ihr euch die Zeit an Bord gut vertrieben?
    Uns waren die Preise fürs Internet auch immer zu happig, und was soll ich sagen? Es geht auch ohne!
    Die Kapitäne sind auf den Carnival Schiffen immer Italiener, war bei uns auch so, weiß der Geier warum ;-) Aber scheint ja ein ganz Netter zu sein - ihr seht aber definitiv (noch) besser aus er er ;-)

    Bin gespannt, was ihr von Mexiko zu erzählen habt!
    Viel Spaß und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nadine,

    das klingt ja alles super toll und dann auch noch so schick mit dem Captain.

    Ich wünsch Euch noch schöne Tage auf eurer Reise.

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen